Vergabemarktplatz Brandenburg

Der Vergabemarktplatz ist die elektronische Plattform zur einheitlichen Abwicklung von Vergaben für alle öffentlichen Auftraggeber in Brandenburg. Der Vergabemarktplatz kann auch von den Kommunen des Landes kostenlos genutzt werden und ist der landesweite Standard für die Elektronische Vergabe (E-Vergabe).

Auf dem Vergabemarktplatz werden die öffentlichen Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerbe bekannt gemacht. Sie sind für Unternehmen zentral auffindbar. Das bietet folgende Vorteile:

-   nur eine Anmeldung auf einer Vergabeplattform in Brandenburg
-   reduzierter Rechercheaufwand durch komfortable Suchfunktion und Personalisierungsmöglichkeit für Unternehmen
-   kein zeitaufwändiges und ggf. kostenpflichtiges Suchen in anderen Bekanntmachungsmedien
-   größere Transparenz der Vergabeverfahren.

Unternehmen erhalten nach der einfachen und kostenlosen Registrierung mit ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort Zugriff auf die Veröffentlichungen.

Vergabestellen, die noch nicht auf dem Vergabemarktplatz registriert sind, können hier einen entsprechenden Zugang beantragen.

 

Direkt zum Vergabemarktplatz Brandenburg

  • zum VÖ-Client  Für die vorherige Veröffentlichung geplanter Freihändiger Vergabeverfahren und Beschränkter Ausschreibungen und die nachträgliche Veröffentlichung in diesen Verfahren bereits vergebener Aufträge, z.B. durch private Zuwendungsempfänger und zum Hochladen von Bekanntmachungstexten; es ist ein Benutzername und ein Passwort erforderlich (siehe auch Schaltfläche Zuwendungsfälle, dort: Zuwendungen und Zugang zum Vergabemarktplatz)
    Letzte Aktualisierung: 05.07.2016